Unabhängig der aktuellen Corona-Pandemie ist eine saubere Raumluft in Arztpraxen oder Behandlungszimmer beispielsweise beim Zahnarzt. Doch gerade jetzt ist eine virenfreie Raumluft in derartigen Räumlichkeiten um so wichtiger. Denn gerade in einer Arztpraxis – beispielsweise im Wartezimmer oder dem Behandlungszimmer – treffen Menschen auf einander, die potentiell Viren übertragen und verbreiten können. Die Gefahr einer Tröpfcheninfektion ist hier besonders hoch. So besteht für Patienten und Personal die Gefahr sich zu durch Tröpfchen in der Luft – sogenannte Aerosole – zu infizieren und im schlimmsten Fall zu erkranken. Hier kann ein Raumluftfilter Abhilfe schaffen wie Studien belegen.