Wissenschaftler setzen auf Luftreiniger für Schulen.
Mobile Luftreiniger helfen bei der Entfernung oder Verringerung von Schadstoffen wie Rauch, Schimmelpilzsporen, Formaldehyd oder virenhaltigen Partikeln. Der Einsatz von Luftreinigern allein kann keine ausreichende Luftqualität gewährleisten, insbesondere wenn noch Schadstoffquellen vorhanden sind und die Belüftung unzureichend ist. Wenn möglich sollte neben Luftreinigern auch regelmäßig gelüftet werden.

Eine Studie in der Wissenschaftler vom Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik der Universität der Bundeswehr das Lüftungskonzept untersucht haben, besagt, dass ein kurte Lüften nicht ausreichend ist und überschätzt wird. Die Studie ist aktuell im Preprint erschienen und wurde noch nicht veröffentlich.

Jetzt Mietanfrage stellen
Online Shop Lufttreiniger