Luftreiniger können eine gute Ergänzung zu raumlufttechnischen Anlagen (RTL-Anlagen) oder Klimaanlagen in Büros und Konferenzräumen sein. Wenn Sie den Luftstrom so lenken, dass er nicht direkt von einer Person zur anderen bläst, wird die potenzielle Verbreitung von Tröpfchen, die infektiöse Viren enthalten können, reduziert.
Luftreiniger in Büros können nach einer Raumluftanalyse bzw. Raumluftmessung eingesetzt werden, umso etwaige schädliche Partikel aus der Luft zu filtern und das Raumklima zum arbeiten zu verbessern. Bei der Raumluftmessung geht es um die Lokalisierung von Schadstoffen wie Rauch, Formaldehyd oder virenhaltigen Partikel.
Der Einsatz von Luftreinigern allein kann keine ausreichende Luftqualität gewährleisten, insbesondere wenn viele Schadstoffquellen vorhanden sind und die Belüftung unzureichend ist. Daher ist es immer wichtig die Ursache schnellstmöglich zu finden und eine entsprechende Sanierung in den Büros vorzunehmen.

Jetzt Mietanfrage stellen
Online Shop Lufttreiniger
Raumluftmessung bei BBGeiger