Luftreiniger gegen Feinstaub

In Zeiten, in denen die Belastung durch Feinstaub in unseren Städten und Wohnräumen stetig zunimmt, gewinnen Luftreiniger gegen Feinstaub an Bedeutung für unsere Gesundheit und Wohlbefinden. Diese Geräte filtern schädliche Partikel aus der Luft, bieten Schutz vor den negativen Auswirkungen der Luftverschmutzung und verbessern so die Luftqualität in Innenräumen. Wir zeigen, wie Luftreiniger gegen Feinstaub funktionieren und stellen führende Modelle vor, um Ihnen zu helfen, eine gesündere Umgebung ohne Feinstaub zu schaffen.

  • Kostenlose Lieferung

    • Entfernt 99.9% aller SARS-CoV-2, die COVID-19 verursachen
    • Waschbarer Vorfilter – integrierte Hygienefunktion
    • Überwachung & Steuerung der Luftqualität via App
    • Luftqualitätsindikator
    • Auto-Modus, Timer, Nachtmodus, WiFi-Ausstattung
    • Filtert zuverlässig Partikel & Gase mit HEPA- und Aktivkohlefilter aus der Luft
    • Selbständige Anpassung der Reinigungsleistung dank Auto-Modus
    • Raumgrösse: 104 m²

    Original price was: 639,00 €.Current price is: 299,00 €.

    Sie sparen 53% (Rabatt)

  • Roger – mehr als nur ein Luftreiniger
    Roger – mehr als nur ein Luftreiniger

    Kostenlose Lieferung

    • Entfernt 99.3% aller SARS-CoV-2, die COVID-19 verursachen*

    • Waschbarer Vorfilter mit integrierter Hygienefunktion

    • Alle Funktionen über Smartphone-App steuerbar

    Original price was: 419,00 €.Current price is: 199,00 €.

    Sie sparen 53% (Rabatt)

  • IQAir HealthPro 250 NE Luftreiniger kaufen - Mit HEPA H13 und Aktivkohle
    IQAir HealthPro 250 NE Luftreiniger kaufen - Mit HEPA H13 und Aktivkohle
    1. Hochleistungsfähige Luftreinigung: Der IQAir HealthPro 250NE kombiniert vier fortschrittliche Filtertechnologien, darunter die HyperHEPA®-Filtereinheit, um effektiv eine breite Palette von Luftschadstoffen wie Viren, Pollen, Schimmelpilzsporen, VOCs und Feinstaub zu eliminieren.
    2. Spezialist für Allergien und Asthma: Mit seiner überlegenen Luftreinigungsleistung kann dieser ultrafeine Partikel bis zu 0,003 µm filtern.
    3. Zertifizierte Effizienz und Benutzerfreundlichkeit: Der Luftreiniger ist nach DIN EN 1822 zertifiziert.

    1.299,00 

    • Beeindruckende Lösung für die Reinigung von Smog, Gasen und unangenehmen Gerüchen
    • Ideal für Wohnräume, Büros und andere Bereiche mit hoher Luftverschmutzung
    • Speziell entwickelt für große Räume bis zu 72 m²
    • Aerodynamisches Design
    • Praktische Griffe und Transportrollen

    999,90 

    • Gewinner des Red Dot Design Awards
    • Ideal für Kinder, Familien, Allergiker, Raucher und staubbelastete Stadthaushalte
    • ALLERGY/BABY/SMOG
    • Anzeige der Luftqualität und Partikelsensor zur Messung der Luftqualität
    • AUTO MODE&SLEEP MODE
    • Duftstoffbehälter für die Verwendung von ätherischen Ölen

    559,99 

    • 2-in-1 wasserloser Aroma-Diffusor und Ionisator
    • Kompaktes Design für unterwegs oder den persönlichen Gebrauch
    • Integrierter USB-C Anschluss für einfache Nutzung überall
    • Beinhaltet exklusives ätherisches Öl von BONECO, hergestellt aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen

    49,90 

    • 2-in-1 wasserloser Aroma-Diffusor und Ionisator
    • Kompaktes Design für unterwegs oder den persönlichen Gebrauch
    • Integrierter USB-C Anschluss für einfache Nutzung überall
    • Beinhaltet exklusives ätherisches Öl von BONECO, hergestellt aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen

    49,90 

  • Boneco Luftreiniger P400
    Boneco Luftreiniger P400
    • Natürliche Soforthilfe für Allergiker
    • Duftstoffbehälter für die Verwendung von ätherischen Ölen
    • Zierlich schmales Design, ideal für kleine Räume
    • Niedriger Stromverbrauch
    • 5 Leistungsstufen

    349,90 

Was ist Feinstaub und welche Gefahren birgt er?

Feinstaub setzt sich aus Partikeln zusammen, die so klein sind, dass sie beim Einatmen nicht im Nasen-Rachen-Raum gefiltert werden, sondern direkt in die Lunge und von dort aus in den Blutkreislauf gelangen können. Diese Partikel entstehen überall dort, wo Verbrennungsprozesse stattfinden – auf Straßen, in Industrieanlagen, durch Heizungen und sogar in Innenräumen durch Drucker, Rauch und Kochvorgänge.

Hinweis:

Seit 2005 gilt für Feinstaub (PM10) ein Grenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter (µg/m³) als Tagesmittel, der an höchstens 35 Tagen pro Jahr überschritten werden darf. Überschreitungen dieses Tageswertes treten vor allem in Ballungsräumen und in der Nähe von stark befahrenen Straßen auf. Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/daten/luft/feinstaub-belastung#uberschreitungssituation

Die dauerhafte Exposition gegenüber hoher Feinstaubbelastung kann zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen, darunter:

  • Lungenkrebs: Langzeitexposition gegenüber Feinstaub kann das Risiko für die Entwicklung von Lungenkrebs erhöhen.
  • Asthma: Feinstaub kann Asthma auslösen oder bestehende Asthmasymptome verschlimmern.
  • Atembeschwerden: Feinstaubpartikel können zu einer Verringerung der Lungenfunktion führen und Atembeschwerden verursachen.
  • Herz-Kreislauf-Probleme: Studien haben gezeigt, dass Feinstaub das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkte und Schlaganfälle erhöhen kann.
  • Verstärkte Allergiesymptome: Personen mit Allergien können feststellen, dass ihre Symptome durch Feinstaub verschärft werden.
  • Probleme mit dem Nervensystem: Es gibt Hinweise darauf, dass Feinstaub auch neurologische Auswirkungen haben und das Risiko für Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson erhöhen kann.

Wie kann ein Luftreiniger gegen Feinstaub helfen?

Luftreiniger mit HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) sind besonders effektiv im Kampf gegen Feinstaub. Diese Geräte nutzen ein dichtes Fasernetz, um Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometer aus der Luft zu filtern. Neben dem HEPA-Filter sollten Luftreiniger idealerweise über einen Vorfilter zur Entfernung größerer Partikel und einen Aktivkohlefilter zur Neutralisierung von Gerüchen verfügen. Luftqualitätssensoren, die den Betrieb des Geräts an die aktuelle Luftqualität anpassen, tragen zusätzlich zur Effizienz und zum Umweltschutz bei.

Worauf muss man bei der Auswahl des Luftreinigers achten?

Bei der Auswahl eines Luftreinigers sollten Sie die Raumgröße, die Filtereffizienz, zusätzliche Filteroptionen und den Geräuschpegel berücksichtigen. Ein leistungsstarker HEPA-Filter mit HEPA H13 ist ein Muss, um auch die kleinsten Partikel zuverlässig zu entfernen. Zudem sollte das Gerät in der Lage sein, die Luft in einem Raum mehrmals pro Stunde zu reinigen (mind. 2-5 mal pro Stunde), um eine optimale Luftqualität zu gewährleisten.

Empfohlene Modelle

  • IQAir HealthPro 250 NE: Ein Spitzenmodell für Räume bis zu 90 qm, ausgestattet mit einem HyperHEPA-Filter H13, der selbst die kleinsten Partikel effektiv filtert. Mit sechs Leistungsstufen, Automatikmodus und Fernbedienung bietet dieses Gerät höchste Flexibilität und Effizienz.
  • Blueair Classic 680i: Ideal für große Räume mit seiner hohen Luftdurchsatzrate. Ausgestattet mit einem HEPA-Partikelfilter, Luftqualitätssensoren und einem Aktivkohlefilter, garantiert dieser Luftreiniger eine umfassende Luftreinigung und Bedienkomfort.
  • Stadler Form Roger Big: Dieses Modell ist besonders für mittelgroße bis große Räume geeignet und überzeugt durch seinen Dual-Filter, der aus einem HEPA-Filter und einem Aktivkohlefilter besteht, um eine breite Palette von Luftschadstoffen zu entfernen.

Platzierung und Wartung

Um die Effektivität des Luftreinigers zu maximieren, platzieren Sie ihn an einem Ort mit guter Luftzirkulation, idealerweise in der Raummitte oder mit ausreichend Abstand zu Wänden und Möbeln. Regelmäßige Wartung und Filterwechsel (je nach Luftreiniger zwischen 6-12 Monate) sind entscheidend für die anhaltende Leistungsfähigkeit des Geräts.

Mietoptionen

Für diejenigen, die sich nicht sofort zum Kauf eines Luftreinigers entschließen möchten oder für Unternehmen, bieten wir auch Luftreiniger zur Miete an. Dies kann eine kosteneffiziente Lösung sein, um die Vorteile eines hochwertigen Luftreinigers zu nutzen, ohne sich langfristig zu binden und immer die neuesten Modelle zu erhalten. Um eine Wartung muss sich auch nicht gekümmert werden.

Luftreiniger spielen eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung der Feinstaubbelastung in Innenräumen. Mit dem richtigen Gerät können Sie nicht nur die Luftqualität in Ihrem Zuhause oder Büro verbessern, sondern auch langfristig Ihre Gesundheit schützen. Beim Kauf sollten Sie auf die Filtertechnologie, die Raumgröße und zusätzliche Funktionen achten, um das optimale Gerät für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Möchten Sie einen Luftreiniger gegen Feinstaub mieten?

Möchten Sie die Vorteile eines Luftreinigers nutzen? Sichern Sie sich heute einen hochwertigen Luftreiniger zur Miete und schaffen Sie eine gesunde und saubere Atmosphäre in Ihrer Umgebung!